4. Corporalschaft

Jammertal

An dieser Stelle begrüßt sie die 4. Corporalschaft. Wir freuen uns ,dass Sie sich bei uns eingeklickt haben.

Die 4. Corporalschaft wurde auf einer Versammlung am 22.06.1990 gegründet. Zur „Vierten" zählt der Bereich untere Lindenstraße, Beul, Hundemstraße ab „Aral-Tankstelle", der Wiesenkamp sowie das Jammertal.

Die Standarte der „Vierten" wurde Anfang 1991 nach einem Entwurf von Eugen Sacala in Auftrag gegeben. Das war dann auch gleichzeitig die Geburtsstunde unserer „Briefmarke", die anlässlich des ersten größeren Corporalschatfsfestes am 22. Juni 1999 in der Steinkuhle eingeweiht wurde.

Für Experten sei gesagt, dass die Briefmarke (Standarte) ein Jahr später von unserem Schützenbruder Heinz Hömberg vergrößert wurde und wir seit 1992 mit einer großen Briefmarke antreten! Dabei galt für die Vierte immer das Motto „Qualität vor Quantität"!

Die Qualität der Corporalschaftsarbeit belegen auch die vielen Corporalschaftsfeste in der Steinkuhle und unter den Linden im Jammertal, sowie die Einsätze für den Schützenverein.

Nicht zu vergessen ist auch die große Fahnenaktion aus dem Jahr 1995. Aus den geschlagenen Bäumen wurden bei einem „Schälfest" die Fahnenstangen für die Schützenfahnen angefertigt.

Am 2. September 2000 feierten wir unser 10 jähriges Bestehen. Unter dem Motto „Corporalschafts-Olympiade" fand ein Wettbewerb in 5 Diziplinen statt. An diesem Tag wurde auch unser ehemaliger Vikar, Richard Steilmann, als Bundespräses des Sauerlander- Schützenbundes in Listernohl eingeführt. Aus diesem Grunde hat wohl der Himmel Freudentränen vergossen -- und wie!

In den zurückliegenden Jahren stellte die „Vierte „auch 4 Schützenkönige. Thomas Wesener , Martin Schneider, Horst Müller, Jochen Dinkel, Mario Sacala und Torsten Patt

Als Jungschützenkönig trafen den Aar Michael Thöne, Andreas Horn und Torben Schellenberg.

Wichtiger Termin : In jedem Terminkalender sollte der Samstag nach Schützenfest nicht fehlen . An diesem Tag wird unter den Linden im Jammertal nochmals kräftig gefeiert. Es ist die Schützenfestnachfeier mit Vogelschießen und Schützenzug angesagt, natürlich nicht „bierernst"!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenverein Altenhundem 1861 e.V.